Endlich über Scheisse schreiben!

Google-Referers ich komme!!!

Mal wieder „back in the days“. Da ich offensichtlich mit einem etwas einfach gestrickten Humor ausgestattet bin, habe ich mich bei meiner Arbeit im Kindergarten immer sehr darüber gefreut, wenn ein Kind dieses Bilderbuch vorgelesen bekommen wollte. Zum Glück scheint an der analen Phase und dieser ganzen „Kacke als erstes eigenes Produkt“– Nummer was dran zu sein und das Buch wurde als der Hit unter den Kleinen gehandelt. Also falls ihr so wie ich allmählich in ein Alter kommt in dem man Leute mit Kindern sogar persönlich kennt, wäre das mal nen Geschenktip.

Ach ja, drauf gekommen bin ich weil ich gerade entdeckt habe, dass es jetzt auch einen kleinen Film davon gibt.


4 Antworten auf “Endlich über Scheisse schreiben!”


  1. 1 prosecco partizan 27. März 2009 um 10:27 Uhr

    Ja, ja kenne ich. Die Kinder stehen auf diesen Naturkavier-Kram (bringt noch mehr Hits von Google).
    Kannste ja mal den Großen vorlesen, denke da gibst Leute mit ähnlichem Humor.
    Meine Kinderbücher werden ja auch schon auf dem Weg zu Politevents gelesen munkelt man.

  2. 2 Soft_brain 02. April 2009 um 12:56 Uhr

    Die Kleinen bei mir in der Einrichtung meinten mal, als ich ihnen die Geschichte vom Maulwurf vorlas, dass 1. leider gar kein Blut dabei ist UND, dass ein Maulwurf doch blind sei…wozu bräuchte er denn eine Brille?!

  3. 3 dorfdisco 06. April 2009 um 9:52 Uhr

    Boa, du hast aber dumme Kinder um dich!

  4. 4 Anonymous 25. Mai 2011 um 11:33 Uhr

    trklgk#wrg

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.