touch my tralala

Spitzen Song! Der hat in der Playlist Samstag Abend, zwischen Ernst Busch, Mallehits und Slime eigentlich noch gefehlt (mir gehts natürlich nur um die Melodie, nicht dass ich wieder Post bekomme, weil Leute meinen ich würde schmutzige Gedanken in der Welt verbreiten).

Und wenn ma schon ma dabei sind: Toll! (via mädchenblog)
-------------------
Und hier hätte ich mindestens drei Rechtschreibfehler gemacht.


8 Antworten auf “touch my tralala”


  1. 1 loverboy 666 08. September 2009 um 12:37 Uhr

    schöner clip! ich möchte lieber nicht wissen, wie du den gefunden hast …

    ;)

  2. 2 lampe 08. September 2009 um 17:48 Uhr

    pff, lächerlich. das kannte ich schon vor ewigkeiten mit günters original fresse und den hübschen mädchen die im bikini (warum nich ganz ohne weis ich auch nicht) trampulin springen. :o

  3. 3 ed v. schleck 09. September 2009 um 8:15 Uhr

    die boys bei der dorfdisse sind um vieles ansprechender als das hetenzeux bei lampe!

  4. 4 dorfdisco 09. September 2009 um 8:42 Uhr

    Lampe, immer seiner Zeit voraus und Ed von Schleck hat recht!

  5. 5 cyberpunk 09. September 2009 um 11:47 Uhr

    Origineller ist selbstverständlich das Video der schwanz-wedelnden Partytruppe, ohne Frage und der Song – ein Ohrwurm erster Güte!

    Ohne Musik wäre das alles hier ein Irrtum!

  6. 6 dorfdisco 10. September 2009 um 9:08 Uhr

    Ich glaube so gehts im JuzI ab wenn da Technoparties sind und die weißen Hemden ausgezogen wurden.

  7. 7 cyberpunk 10. September 2009 um 10:15 Uhr

    Stimmt… und auf der Bühne im Ballsaal wird sogar hemmungslos gefickt.

  8. 8 lampe 10. September 2009 um 20:23 Uhr

    :o

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.