Junge Union Deutsch Rock

Eigentlich dachte man ja, dass JU-Vorsitzender Mißfelder durch solche Sätze wie „die Erhöhung von Hartz IV war ein Anschub für die Tabak- und Spirituosenindustrie“ oder seinem Vorschlag bei alten Menschen auf künstliche Hüftgelenke zu verzichten da sich das für die Solidargemeinschaft nicht mehr lohne, es ganz alleine schafft seine Organisation zu demütigen. Nun hat er dabei aber Unterstützung von Dietrich Rudorff erhalten der auf die Idee kam der JU eine Hymne samt offiziellen, auf Bundesebene abegesegneten Video, zu schenken:

Die FR hat sich das auch mal angeschaut.


8 Antworten auf “Junge Union Deutsch Rock”


  1. 1 dieder 08. September 2009 um 13:48 Uhr

    Kommentar bei Radio FM: „Vom Text her kann man das Lied auch noch spielen, wenn mal wieder wirklich harte Zeiten anbrechen. Da ersetzt man JU durch HJ und dann funktioniert es auch“

  2. 2 ♥Tekknoatze 08. September 2009 um 15:37 Uhr

    Wow, Nazivergleich, wie classic. :)

  3. 3 lampe 08. September 2009 um 17:50 Uhr

    da hat radio fm aus den youtube kommentaren abgekuckt^^

  4. 4 dorfdisco 09. September 2009 um 8:47 Uhr

    Yeah, Radio FM am Abhitlern!

    Der Typ die JU-Hymne gemacht hat, hat diese jetzt leider wieder entfernt.

  5. 5 cyberpunk 09. September 2009 um 12:16 Uhr

    Wer jetzt denkt, der Knabe der JU könnte tatsächlich singen, kennt Programme wie Melodyne noch nicht. ;) Nur mal so, falls Ihr auch schon immer mal solche Hits machen wolltet, es aber an Euren geteerten Stimmbändern gescheitert ist. Mit solchen Programmen hat es selbst der gute alte Zlatko geschafft, Songs wie diesen zu singen. Doof nur, dass die Stimmen dann wie aus ’ner Blechbüxe klingen. :)>-

  6. 6 loverboy 666 09. September 2009 um 13:10 Uhr
  7. 7 dorfdisco 10. September 2009 um 9:10 Uhr

    Boa Cyperpunk, Zlatko ist doch Körperveltzung!

  8. 8 cyberpunk 10. September 2009 um 10:14 Uhr

    Körperverletzung mit Todesfolge… jedes Mal, wenn ich so etwas hören muss, stirbt etwas in mir.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.