Archiv der Kategorie 'nur mal so'

Nur mal so # 23

Nur mal so habe ich vermutlich den I-Pod Shuffle meines Mitbewohners verbaselt was ziemlich doof ist. Zum Glück läuft gerade der Blogsport-Header-Wettbewerb und da gewinne ich einfach einen neuen. Hier mein Entwurf, wäre für Lysis, Zeank & Co sehr gut den zu nehmen um ihre Neutralität als Admins zu unterstreichen. Außerdem hat er nen top Slogan!



Wann bekomme ich den I-Pod zugeschickt?

Nur mal so # 22

Am 16.November war Welttoilettentag

EDIT: Hier gibts die teuersten Toiletten der Welt. Und von allem möglichen anderem Zeugs auch das teuerste ( z.B. der teuerste Kaffee, der übrigens aus der Kacke von so nem komischen Tier gemacht wird).

(mehr…)

nur mal so # 20

Nur mal so schau ich mir gerade mal wieder die Seite der lokalen Attacfiliale Jugendantifa an und freu mich für sie, dass es mal wieder nen Thema gibt zu dem sie in der Lage sind was zu schreiben: Voll krass Nazis im Dorf. Zu dem Schluss, dass die Faschos erst mal weg vom Fenster sind und man sich deshalb ein wenig relevanteren Themen widmen könnte sind sie leider nicht gekommen. Nachdem man sich durch den üblichen Antifamist gequält hat kommt dann bezogen auf die antifaschistische Bewegung in Göttingen noch das:

[…] dürfen nicht dazu verleiten, sich danach in Selbstzufriedenheit und Szene-Scharmützeln zu ergehen

Und während ich das so lese erinnere ich mich irgendwie an ein Cover was ich vor ein paar Wochen von nem Bekannten zugemailt bekommen habe:

Nur mal so # 19

In nem Forum entdeck, für interessant befunden und deshalb in die Linkliste aufgenommen: The big picture auf boston.com – zu einem (Nachrichten-) Thema werden Fotos gesammelt und veröffentlicht. Die Redaktion beweist bei der Auswahl ein außerordentlich gutes Händchen für eine gewaltige Bildsprache. Meine Lieblingsserie ist die zum 10 jährigen Bestehen der ISS (logo, jetzt wo ich mein Thinkpad dahin mitnehmen dürfte).

pimp my crisis
Ansonsten sei die Veranstaltungsreihe von 180grad zur aktuellen Krise empfohlen (die einzigen die im Dorf gerade was halbwegs gescheites zu dem Thema hinbekommen). Da die Gruppe sehr schnell mit dem veröffentlichen von Mitschnitten der Veranstaltungen ist, muss man nicht mal persönlich erscheinen sondern kann bequem in Jogginghose, Feinrippunterhemd im Ohrensessel Platz nehmen, ein Bier aufmachen und sich über die Zwangsläufigkeit der Krise fortbilden.

Von der Veranstaltung „Alternativen in Göttingen – Jenseits der Verwertung“ am 26.Januar sei an dieser Stelle allerding deutlich abgeraten. Was aus dieser Ecke zu dem Bereich kommt erzeugt höchstens Ohrenbluten, Kopfschmerzen und einen schlechten Kleidungsgeschmack. Lieber den Text von der Göttinger Gruppe Redical zu sog. Freiräumen lesen der vor ein paar Monaten in der Phase2 veröffentlicht wurde.

Nur mal so # 18

Bei diesem Emozeug macht aber auch alles mit:

Tschüss Reallife!

Vermutlich wird in den kommenden Tagen die Anwesenheit meiner Person, sowohl im Freundeskreis als auch in den Zimmern der Mitbewohner (vorallem die mit Internet) deutlich Rückläufig sein. Denn ich bin zum ersten Mal in meinem Leben Besitzer eines eigenen Computers, um genauer zu sein eines gebrauchten Thinkpads!
Welche Leistung das hat habe ich schon kurz nach dem Kauf vergessen. Damit kenn ich mich eh nicht aus und um ehrlich zu sein interessiert es mich auch nicht. Bei der Entscheidung ob Mac oder Thinkpad, gab es aber zwei Argumente die deutlich für die Coolheit und damit den Kauf des Thinkpads gesprochen haben:

„[…] ist ein ThinkPad zu Austellungszwecken in die Sammlung des New Yorker Museum der modernen Künste (Museum of Modern Art) aufgenommen worden.“

„ThinkPads sind die einzigen Notebooks, die für Langzeitflüge der ISS (International Space Station) zertifiziert sind. „

Einen Wehmutstropfen habe ich allerdings schon entdeckt: Von den beiden Toiletten in unserer Wohnung gibt es lediglich auf der ungemütlicheren eine halbwegs aktzeptable Wireless-Verbindung.

Nur mal so

Na toll. Laut DJ Name Generator heiße ich „DJ SnackWell“. Das klingt als würde man aus den Niederlanden kommen. Dann lieber gar keinen DJ Namen. Das hat Stephan Bodzin auch gemacht. Zwar klingt der Name auch irgendwie blöd dafür kann der Bodzin ganz gute Musik machen… und nen tolles Video gleich noch dazu.

Manchmal hasse ich Techno

Im Marschschritt raven!

(SpOn-Foto von der Loveparade)

Die Dorfdisco schließt ihre Pforten


Nach 85 Beiträgen (der erste am 12.März 07), 610 Kommentaren, viel Freude (nicht nur von mir) über viel Empörung von vielen schlecht angezogenen Menschen (Danke, ihr habt mein Ego mit zehntausenden von Klicks gestreichelt), viel Empörung (ganz sicher nicht von mir) über viel Freude von gut angezogenen Menschen an diesem Blog, der ernsthaften Überlegung einen Anti-Dorfdisco-Blog ins Leben zu rufen (damit es mal richtige Gegners gibt) und dem kontinuierlichen Verbreiten von gefährlichem Halbwissen mach ich hier mal Feierabend da mir das Bloggen (ich habe bis jetzt nicht geschnallt ob es „der“, „die“ oder „das“ Blog heißt) schlichtweg zu langweilig geworden ist – also auch nix mit Nachfolgeprojekt oder so was.

Trotzdem will ich mich an dieser Stelle einmal bei allen, die ich beleidigt, gekränkt oder über deren Dasein ich mich in irgend einer Form amüsiert habe, entschuldigen: Es tut mir Leid – ihr Dorfdeppen!

Nur mal so # 16

Wagensportliga Göttingen:

“Zu einem nicht alltäglichen Unfall wurden am Donnerstagabend Polizeibeamte aus der Wache Otto-Hahn-Straße gerufen – obwohl schon jede Menge Polizisten vor Ort waren. Ausgerechnet vor der Wache waren zwei Streifenwagen der Polizeiinspektion kollidiert. Die vier Insassen wurden dabei jeweils leicht verletzt und mussten ambulant versorgt werden. Einer der beteiligten Wagen dürfte jedoch nur noch Schrottwert haben. Passiert war der ungewöhnliche Unfall, als ein VW-Bus der Polizei mit einem 20-jährigen Fahrer und seinem 45-jährigen Kollegen die Robert-Koch-Straße kreuzte, während zwei Kollegen (25, 42) mit Blaulicht und Martinshorn vorfahrtsberechtigt zu einem Einsatz in Richtung Innenstadt unterwegs waren. Wie es zur Karambolage kam, muss noch ermittelt werden – von der Polizei.”

(Göttinger Tageblatt)

---------------------------------------------------------------

Gibt es eigentlich irgend so ne Bürgerbewegung (gerne auch militant) gegen diese motorisierten Laubbläser?
---------------------------------------------------------------

Als ordentliche Klicknutte freue ich mich natürlich darüber.

Nur mal so # 15

Voll krass: Unsere Missing in Action (nach wie vor in Östereich verschollen) macht jetzt auf rotten.com 1 / 2

--------------------------------------------------
Wer damit aufs nächste Fire & Flames Konzert geht bekommt von mir ne (abgelaufene) Karte für ne Klaus Kordon – Lesung geschenkt.
--------------------------------------------------

Mit ein wenig Stolz habe ich vor kurzem festgestellt, dass ich im T-Keller noch kein einziges mal in den Kübel mit der künstlichen Pflanze der seit ein paar Monaten direkt neben den Pinkelbecken steht, gepisst habe.

--------------------------------------------------

So, genug Nonsens gelesen: Mal ein paar gute Argumente zum Bahnstreik anhören!

(Achtung nichts für Leute die es nur schwer ohne ihre heilige Szenesprache aushalten können).

Nur mal so #14

Auf die Betroffenheitsnummer habe ich noch nie gestanden. Deshalb konnte ich in meiner frühen Jugend auch nichts mit Gudrun Pausewang anfangen, mein Held zu dieser Zeit (also kurz bevor Che Guevara, Ulrike Meinhof und Toxoplasma meine Helden wurden) war Klaus Kordon. Der liest am Freitag im Dorf aus einem seiner demokratisch/humanistischen Jugendbücher vor und da ich offensichtlich zu viel von mir auf andere schließe habe ich jetzt eine Eintrittskarte dafür zu verschenken. Wer die haben will kann sich ja bei mir melden.
--------------------------------------------------------------------
Als ordentlicher Antinationalist heißt es auch mal praktisch werden. Am Samsatg den17. empfehle ich dies durch fundamentale Bekämpfung der Muttersprache. Das Datum passt weil die Mittel (Bier und Cocktails) in Göttingens sozialromantik Hochburg Juzi recht günstig sind und die Musik an diesem Abend für die ländlichen Verhältnisse einigermaßen OK ist:

Floor I:
Froods (aka Honolulu-Hank) & Han Shok – Glam Boom Bang – (It`s a satanic northernsoulpunksixtieshiphopelectricshock popreggeacorerocknrollswing-bongoblaster – thing, you wouldn`t understand)ats“
electroriot… „a new star in town“ This night with mainstream in the electromix

(ab 7h – the redical m „let`s roll“ disco allstar team)

Floor II:
Disco Posttrivial – „A suitcase full of dancy beats“

Floor III:
Kim Liong & & Felicious, mikro clubbing (DisK.O, techno, minimal electronique)
Jerksta & MC Mezla – drum ‚n‘ bass

Nur mal so #13

Eindrucksvoll demonstrieren einige Leute gerade auf monsters wie verantwortungsloser Umgang mit dem Medium web 2.0 aussieht.
Da die Idioten dies hier auch probiert haben sehe ich mich gezwungen die Moderationsschleife anzuwerfen. Weil ich noch anderes zu tun habe als mich mit ein paar Kindern rumzuärgern kann es etwas länger dauern bis ein Kommentar freigeschaltet wird. Also schon mal ein „sorry“ wenns länger dauert.

Nur mal so #11

Pimp your Kapitalismuskritik:

Nur mal so #10

Warum gibt es das nicht in 2Kilo Eimern?