Tag-Archiv für 'www-=-666'

Dorfdisco der Volontär

Kleine Pause von der Pause. Anlass ist das hier:

Immer wieder gibt es engagierte Leser die dafür sorgen dass die Dorfdisco auch für Menschen die offline sind zugänglich ist. So ging zuletzt die ALI mit einem Haufen Screenshots samt Rezension unterm Arm in der örtlichen Politszene hausieren. Und auch an anderer Stelle wurden Stapel von Ausdrucken durch Kopiergeräte gejagt. Der neue Spitzenreiter in Sachen Vervielfältigung dürfte aber mit einer Auflage von 91.200 der Göttinger „Extra-Tip“ sein der in einem Artikel über das ständig geklaute Ortsschild von Atzenhausen diesen Beitrag verwurstete. Allerdings sind mir die Bezeichnungen die die ALI und Umfeld für mich bereit hält („Drogenopfer“, „Schwuchtel“ oder „paranoider Psycho“) dann doch etwas lieber als vom „Extra-Tip“ in die Nähe des stumpf sexistischen Manny Marc gerückt zu werden.


(Extra-Tip vom 17.1.2010)

Seriöser Journalismus

Toll wie der Journalismus des Göttinger Tageblatt immer wieder seiner Zeit voraus ist. Es ist gerade 20.38h und ich kann jetzt schon lesen was auf der Veranstaltung die gerade in der Willhelmsmensa läuft (Start 19h) gesagt wird und auf der in einer Stunde erst stattfindenden Mahnwache (Start ca.21.30h) passiert.

(draufklicken, dann größer)

20 Jahre Mauerfall – Bewegende Bilder

(via Spreeblick)

Ach ja, und wenn der Kapitalismus schon gewonnen hat, dann darf das natürlich auch nicht fehlen.

Gentrification

T-Keller, Rote Straße und Buchladen sind schon weg! Bürgerstraße wirft durch Störgebäude keine Miete mehr ab! Egal, kauf ich mir trotzdem. Einfach nur so, zum Ärgern.

Junge Union Deutsch Rock

Eigentlich dachte man ja, dass JU-Vorsitzender Mißfelder durch solche Sätze wie „die Erhöhung von Hartz IV war ein Anschub für die Tabak- und Spirituosenindustrie“ oder seinem Vorschlag bei alten Menschen auf künstliche Hüftgelenke zu verzichten da sich das für die Solidargemeinschaft nicht mehr lohne, es ganz alleine schafft seine Organisation zu demütigen. Nun hat er dabei aber Unterstützung von Dietrich Rudorff erhalten der auf die Idee kam der JU eine Hymne samt offiziellen, auf Bundesebene abegesegneten Video, zu schenken:

Die FR hat sich das auch mal angeschaut.

Bilder von Kindern kommen immer gut an!

Dorfdisco wieder am Outen, diesmal mit einem Foto, dass nicht für die Öffentlichkeit gedacht war:

Na, wer ist dieser süße kleine Racker der da so leicht verstört in die Kamera grinst und mit Schuhwerk und Symboldichte ausgestattet ist, die jeden Antifa neidisch macht? Die Abstimmung im Poll.

Manche Leute glauben wirklich jeden Scheiß

Die Saloncommunisten aus Düsseldorf glauben z.B. den Nazis, dass ihr Wettern gegen die Alliierten antiimperialistisch motiviert wäre und haben deshalb diesen Banner gegen einen Naziaufmarsch am 5.9. veröffentlicht:

Puh! Da hatte die Welt ja mal echt Glück, dass Nazideutschland nicht imperialistisch aktiv war. Wäre nämlich bestimmt ziemlich grausam zugegangen, wenn die Deutschen auf die Idee gekommen wären ihre Nation in der Staatenkonkurrenz besser abschneiden zu lassen in dem sie z.B. in Polen einfallen, sich Richtung Ölquellen im Kaukasus aufmachen oder Frankreich durch eine militärische Besetzung beherrschen wollen.

Sich erfolgreich gegen diese brutalen Jugendlichen verteidigen können

Nazi-Emanzen

Da hätte sich Sophie Rogge-Börner aber ne Scheibe von abschneiden können.

Viel mehr von so skurillem Nazizeug gibts in der Kategorie „Führers and Helgas“ auf Flash-Glam-Trash, einem Blog der sich irgendwo zwischen Porno, Kunst und Albernheiten bewegt und nicht von unter 18Jährigen besucht werden sollte (meinen zumindest die Betreiber).

Nicht ganz so emanzipatorisch gehts beim Führer zu:

Aua! Wenn die Jungs vom Objektschutz der Bundswehr anfangen zu rappen…

…kommt so etwas bei raus. Da ist Flers „neue deutsche Welle“ aber mal nichts dagegen.


steck den kopf nich in sand- du wirst das schon hinkriegen
denn du bist ein Krieger – wir sind deutsche Soldaten
und wir stehen hinter dir – als treue Kameraden
an die Männer in Kabul kunduz- und fayzabad

Eines muss man ihnen lassen: Gegen deren Knarren können alle Gangsterrapper aus Frankfurt Main, Hamburg und Berlin mal ordentlich abstinken. Ansonsten feinster Soldatenkitsch den die beiden Bundeswehrkids in Afghanistan da auftischen. Während man fassunglos dem extrem schlechten Text zuhört, vergisst man immerhin auf die fast ebenso schlechte Raptechnik der Beiden zu achten.

Stimmmmmmuuuuuuung!

Yeah! New protestsong available ! Diesmal gegen die Zensur im Internet. Bin mal gespannt auf welchen Kundgebungen oder Demos der zuerst gespielt wird… irgendetwas in Verbindung mit Après-Ski würde sich anbieten. Und jetzt Alle:

Zensi Zensa – Zensursula
Laa lala Laa Laa la la Laa
Zensi Zensa – Zensursula
Laa lala Laa Laa la la Laa

Hm, irgendwie sind Protestsongs doch immer scheiße!

Apropos Internetkontrolle: Wer zu Teufel landet über die Googlsuche nach „meine versaute ex lösung“ auf diesem Blog?

Also wirklich

Trotz ihres ganzen Identifikationsgehampels stellen die Radical Homos eher den sympathischeren und vernünftigeren Teil der femministischen Gruppen im Dorf dar. Aber diese Art des Uniformfetisch muss doch echt nicht sein:

Auferstanden aus Ruinen

Nachdem der letzte Blog irgendwann geschrottet war, ist Weltkritik back im Biz1. Ich freu mich!

  1. (sogar beim antiimperialistisch/ antimodern/ hamasversteher/ Indiologieverseuchtem Blogsport) [zurück]

Kein Blogsport ist auch keine Lösung!

Aus irgendwelchen Gründen ist mein Beitrag zum Headercontest tatsächlich im Rennen. Ihr habt jetzt die ultimative Gelegenheit meinen Mitbewohner durch einen neuen iPod glücklich zu machen und mein schlechtes Gewissen zu entlasten. Außerdem ist der Vorschlag auch was für Nostalgiefans weil das Ding ein ganz klein wenig an den alten Dorfdiscoheader angelehnt ist:

Hier Abstimmen für Entwurf #1 und gutes tun: Do the right thing!

-----------------------------------------------

Themenwechsel:
Ich werde gemobbt! Nicht nur, dass diverse Antispeziesisten die Kommentarspalte der Dorfdisco zuspammen (was mir immerhin die fragwürdige Ehre verleiht heute auf Platz 9 der Blogsportcharts gelandet zu sein) und Tee inzwischen seine Empörung durch das Benutzen von fetter Schrift zum Ausdruck bringt. Unbekannte haben in meiner Abwesenheit auch noch das hier auf meinem Rechner hinterlassen: Mobbingopfer

-----------------------------------------------

Nochmal Themenwechsel.
Anti-Servicewüste Dorfdisco: Die ALI-Kids (also „Kids“ nicht vom Alter sondern vom Kopf) und auch alle Anderen die so gerne betonen mir mal auf die Schnauze hauen zu wollen können das jetzt ohne mich anfassen zu müssen. …und zwar hier: Dorfdisco verprügeln! (und ausgerechnet Wendy ist meine Meisterin, pfff!)

-----------------------------------------------

Und noch mal was anderes:
Göttingen wird am Hagenberg verteidigt!

Deshalb morgen schön Antifagepose in Friedland machen! Zug um 9.14h ab Göttingen! Stadtradio hat nen Twitter dazu.

Also ich würde da jetzt nicht auf „play“ drücken. Wirklich nicht!